Wenn du artig bist…

…bekommst du bei mir das:

  • Rollenspiele
  • Fuß-Fetisch
  • Lack
  • Leder
  • Latex
  • Natursekt aktiv
  • Maskenspiele
  • Entführungsspiele
  • Dominante Rollen
  • Demütigung
  • Bondage
  • Rohrstockerziehungen
  • Spanking
  • CBT (Schwanz- und Hodenzüchtigung)
  • Spitting
  • Keuschhaltung
  • Rasur
  • Versklavung aktiv
  • Verhöre
  • Vorführung
  • Partnererziehung
  • Tramplin

Keuschhaltung

Ich werde dich lehren wie ein Sklave zu dienen hat. Durch eine Keuschhaltung wirst du lernen deinen Saft für Anstrengungen zu nutzen um deiner Herrin bedingungslos zu gehorchen. Ich bin bekannt dafür, dass ich selbst kleinste Vergehen mit Prügel aus dir und deinem Körper austreiben werde.
Durch meine jahrelange Erfahrung weiß ich nur zu genau wie man den Willen eines Sklaven bricht. Dann bist du mein Gegenstand mit dem ich tun und machen kann was ich will. Selbst wenn du mir nicht vor Ort dienst bist du mein passiver Sklave. Dein Handy hat immer an zu sein. Wenn du gerade mit jemandem Anderen telefonierst hast du sofort aufzulegen um meinen Anruf demütigst und dankbar entgegen zu nehmen.
Der Sklave trägt auf meinem Befehl hin seinen Keuschheitsgürtel auch privat damit eine absolute Keuschhaltung gewährleistet wird. Einer meiner Neigungen ist es ihn auf Partys und Veranstaltungen vorzuführen. Wenn er sich zu benehmen weiß, darf er Frauen und Männer als Lecksklave dienen. Ich erwarte von ihm dass er sie zu einem geilen Orgasmus bringt. Entführungsspiele sind bei mir beliebt. Meistens ein ganzes Wochenende wirst du das Tageslicht nicht sehen, gefesselt und weggesperrt.
Durch meine schmerzhaften und ausgefeilten Verhöre bekomme ich jeden Gedanken aus dir heraus. Ein Sklave bekommt bei mir eine besondere Art der Schmerztherapie. Er lernt seine Schmerzgrenzen immer mehr zu erweitern um dankbar zu werden, wenn nicht bis aufs Blut gequält wird. Meine erfahrenen Sklaven lernen wenn ihnen der Willen gebrochen wurde, erhalten automatisch eine Keuschheitsdauerbehandlung sowie Lehrstunden in gutem Benehmen.
Eine sorgfältige Art des Sprechens und eine permanente „Hab-Acht“ Stellung einzunehmen ist Gegenstand der Ausbildung. Die erfahrenen Knechte dürfen die Neuankömmlinge in die Grundlagen meiner Ausbildung einweisen. Es ist ihnen nach meiner Genehmigung erlaubt die Neuen zu züchtigen mit Hand, dicken Kochlöffel oder Gürtel. Die schmerzhafteren Bestrafungen nehme ich nur allzu gerne selbst vor. Als sichtbares Zeichen meines Besitzes werden sie mit einem Tattoo versehen. Es besteht aus meinem Logo.
Den Platz des Zeichens bestimme ich individuell. Allerdings kann der Diener durch Zuwendungen aus meiner “Meisterin Belohnungsliste“ sich davon frei kaufen. Hast Du Fragen? Dann nimm Kontakt auf in einer sehr devoten Sprache. Erhältst Du keine Antwort solltest Du Deine Worte neu überdenken. In Erwartung vollkommener Hingabe zu seiner Berufung lese ich von Dir.

 

Ich bin 100% privat und NICHT professionell! Falls dir der Mut fehlt für eine reale Erziehungs-Session, kannst du dich auch zunächst online erziehen lassen und erst in späterer Folge einen Erziehungstermin vereinbaren.

Um in den „Genuss“ einer fantasievollen und konsequenten Sklavenerziehung bei mir zu kommen (egal ob real oder nur online) vereinbarst du mit mir einen Termin! Gib unten deine Mailadresse bekannt:

Du erhältst danach eine Bestätigung meiner Assistentin Karo, mit weiteren Anweisungen und deinem Bewerbungs-Formular-Link!

Bis bald! Herrin Kyra aka „Zuchtmeisterin“!